Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einleitung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das gesamte Online-Angebot von www.diekleinkinder.de (im Folgenden "Internetseite" genannt) für Die Kleinkinder (im Namen für eventtechnik wagner) im Folgenden "Die Kleinkinder" genannt. Sie gelten auch für telefonische Bestellungen über die im Impressum genannten Telefonnummer. Die Kleinkinder behalten sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, wobei solche Änderungen in Kraft treten, sobald sie auf dieser Internetseite veröffentlicht worden sind. Die Kleinkinder behalten sich ebenfalls das Recht vor, nach freiem Ermessen und ohne Vorankündigung diese Internetseite ganz oder zum Teil einzustellen oder zu verändern.

2. Nutzung dieser Internetseite

Die Nutzung dieser Internetseite darf ausschließlich zu privaten Zwecken erfolgen. Der Kunde verpflichtet sich, das Material auf dieser Internetseite ausschließlich dazu zu nutzen, um sich über Veranstaltungen oder Werbemaßnahmen zu informieren oder um Tickets und sonstige Produkte zum privaten Gebrauch zu erwerben. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Kunde ausdrücklich die Erlaubnis von Die Kleinkinder erhalten hat, diese Internetseite über diese Beschränkungen hinaus zu benutzen. Ohne ausdrückliche Erlaubnis von Die Kleinkinder ist es verboten, Deep-Links zu dieser Internetseite - zu welchem Zweck auch immer - einzurichten.

Diese Internetseite ist nicht für Minderjährige geeignet. Die Benutzung der Internetseite ist ausschließlich Personen über 18 Jahren gestattet.

Der Kunde hat alle persönlichen Zugangsdaten zu der Internetseite (etwa das persönliche Passwort, etc.) geheim zu halten undDie Kleinkinder sofort davon in Kenntnis zu setzen, wenn er von einer unbefugten Nutzung seines Benutzer-Kontos erfährt oder eine unbefugte Nutzung vermutet. Auch in diesem Falle bleibt der Kunde für den unbefugten Gebrauch der Internetseite verantwortlich. Alle unter Verwendung seines Passwortes oder seiner sonstigen Zugangsdaten abgegebenen Willenserklärungen wirken für und gegen den Kunden.

Der Kunden verpflichten sich, keine Robot- oder Spider-Software zu nutzen und auch nicht auf andere Weise - automatisiert oder manuell - zu versuchen, diese Internetseite und deren Inhalt zu überwachen oder zu kopieren. Er verpflichten sich außerdem, das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Internetseite nicht zu stören, auf welche Weise auch immer, insbesondere nicht durch eine vorsätzliche Überlastung der System-Infrastruktur von Die Kleinkinder.

Die Kleinkinder werdem jeder illegalen und/oder unbefugten Nutzung dieser Internetseite, insbesondere nicht autorisierten Ticketverkäufen, unbefugtem Framing oder Verlinken der Internetseite oder dem unbefugten Einsatz jeglicher Robot-, Spider- oder sonstiger Software nachgehen und angemessene zivilrechtliche und strafrechtliche Schritte einleiten.

3. Verbot kommerziellen Gebrauchs

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung vonDie Kleinkinder darf kein Bereich dieser Internetseite für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Es ist insbesondere der gewerbliche Wiederverkauf von Tickets untersagt. Die Tickets dürfen auch nicht zu einem höheren Preis als dem aufgedruckten Ticketpreis zzgl. nachgewiesener Gebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet wurden, privat verkauft werden. Die Kleinkinder behalten sich weiter das Recht vor, den Zugang eines jeden Kunden zu sperren oder die Ticketbestellung eines jeden Kunden nicht zu akzeptieren, von dem sie wissen oder den begründeten Verdacht haben, dass er vorsätzlich die Tickets weiterverkauft oder dass er automatisierte Programme zur Ticketbestellung einsetzt oder Tickets über die von Die Kleinkinder gesetzte zulässige Höchstanzahl von Tickets pro Person hinaus bestellt.

Darüber hinaus führt ein Verstoß gegen diese Bedingungen zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung, die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.

 

4. Vertragsabschluss

Der Käufer gibt sein Angebot für einen Vertragsabschluss ab, indem er sein in die Bestellmaske eingegebenes Angebot durch Anklicken des Buttons "abschicken" versendet. Erst mit Zuteilung und Zusendung der Eintrittskarten durch Die Kleinkinder an den Kunden, kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Vertragspartner (Veranstalter oder Anbieter) zu Stande.

5. Zahlungsabwicklung und Preisbestandteile

Die Preise für Eintrittskarten können aufgedruckte Kartenpreise übersteigen. Kartenpreise und Gebühren enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig. Die Zahlung kann mittels Überweisung, Paypal oder per Nachnahme erfolgen.

Bei dem Kauf von Eintrittskarten werden Service- und Versandkosten erhoben, die je nach Veranstaltung variieren können. Diese Gebühren werden angezeigt bzw. mitgeteilt. Es entstehen darüber hinaus keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten.

6. Versand und Lieferung

Die Versendung der Eintrittskarten erfolgt durch die vom Verkäufer gewählte Versandart nach Vertragsschluss und Zahlung. Sofern Die Kleinkinder einen fest vereinbarten Liefertermin nicht einhält, kann der KäuferDie Kleinkinder eine angemessene Nachfrist setzen. Nach Ablauf der Nachfrist ist der jeweilige Käufer berechtigt, durch schriftliche Erklärung von dem geschlossenen Vertrag zurückzutreten, es sei denn, die Eintrittskarten wurden zwischenzeitlich versandt.

7. Rückgabe- und Widerrufsrechte

Die Kleinkinder bieten Eintrittskarten für Veranstaltungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen an, hierbei liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Ein Widerrufs- und Rückgaberecht ist für die Bestellungen solcher Dienstleitungen deswegen ausgeschlossen. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist somit unmittelbar nach Bestätigung durch Die Kleinkinder im Namen für eventtechnik wagner bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

8. Rückerstattung

Bei (a) abgesagten oder (b) verlegten Veranstaltungen bestehen Ansprüche des Käufers auf Erstattung des gezahlten Eintrittspreises/Betrags. Die Kleinkinder übernehmen die Abwicklung der Erstattung des Kartenpreises. Die Erstattung beinhaltet den Kartenpreis sowie alle berechneten Servicegebühren, allerdings keine Portokosten.Trotz Absage oder Verlegung der Veranstaltung haften DIe Kleinkinder nicht für Folgekosten oder sonstige entstandenen Schäden.

9. Haftung, Schadensersatz

Bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung derDie Kleinkinder  oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haften Die Kleinkinder nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für sonstige Schäden gilt Folgendes:

  • Für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Kleinkinder oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haften die Kleinkinder nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  • Für Schäden, die auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten infolge einfacher Fahrlässigkeit derKleinkinder, der gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Kleinkinder beruhen, ist die Haftung der Kleinkinder auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden bis maximal zum Wert des Liefergegenstandes begrenzt.
  • Schadensersatzansprüche für sonstige Schäden bei der Verletzung von Nebenpflichten oder nicht wesentlichen Pflichten im Falle einfacher Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen.
Die Haftungsausschlüsse oder Beschränkungen gelten nicht, sofern die Kleinkinder einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit übernommen hat. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Der Anspruch des Käufers auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen an Stelle des Schadensersatzanspruches statt der Leistung bleibt unberührt.

10. Pflichtverletzungen Dritter

Die Kleinkinder übernnehmen keine über die in Ziffer 9. hinausgehende Haftung für Handlungen, Unterlassungen oder sonstige Verhaltensweisen von Drittnutzern, Kleinkinder-Nutzern, Werbepartnern und/oder Sponsoren auf der Internetseite, die in Zusammenhang mit den Leistungen von die Kleinkinder oder mit der Benutzung der Internetseite stehen. Die Kleinkinder sind nicht verantwortlich für die Produkte, Dienstleistungen und sonstigen Handlungen und Unterlassungen des Veranstaltungsortes. Gleichwohl können die Kunden von die Kleinkinder das Fehlverhalten anderer Kunden, Werbepartner und sonstiger Vertragspartner von die Kleinkinder über unser Kontaktformular mitteilen. Die Kleinkinder behalten sich das Recht vor, solchen Vorwürfen nachzugehen und nach eigenem Ermessen geeignete Schritte einzuleiten.

11. Datenschutz

Für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Angaben und Daten gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

12. Geistiges Eigentum

Die Kleinkinder-Logos und das Die Kleinkinder -Design sowie alle anderen Marken und Logos auf dieser Internetseite sind als eingetragene oder benutzte Marken oder andere Schutzrechte von Die Kleinkinder und seinen Geschäftspartnern geschützt. Jede dieser Marken und Logos darf ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung von Die Kleinkinder oder seiner betreffenden Geschäftspartner vervielfältigt oder sonst verwendet werden. Gleiches gilt für sämtliche Inhalte und die Software dieser Internetseite von Die Kleinkinder, die alleiniges geistiges Eigentum von die Kleinkinder und urheberrechtlich geschützt sind.

13. Erfüllungsort und Geltendes Recht

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Der alleinige Erfüllungsort für Lieferungen, Leistungen sowie Zahlungen ist Oberhausen, sofern der Käufer/Besteller ein Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.
Ist der Käufer/Besteller Kaufmann, so ist Oberhausen ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Dies gilt im Fall von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute; hier behalten sich Die Kleinkinder das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

14. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne oder mehrere Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
Stand: 03. Juli 2013



Um die Kosten eines Rechtsstreits zu vermeiden, sollten Sie uns im Vorfeld bei unvollständigen Angaben, wettbewerbsrechtlichen Vorkommnissen oder ähnlichen Problemen auf dem Postwege kontaktieren. Eine kostenpflichtige anwaltliche Abmahnung ohne diesen vorab Kontakt, wird aus Sicht der Schadensminderungspflicht als unzulässig abgewiesen.

Zurück

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.125s